Über uns

Seit 1872: Freundschaft, Tradition und Zusammenhalt

Was uns ausmacht

  • Gemeinschaft und Freundschaft in allen Lebenslagen, das ganze Leben lang.

  • Unterstützung in der neuen Umgebung "Universität" mit allem was dazu gehört.

  • Tage, Abende und Nächte, die man nicht mehr vergisst.

  • Ein wunderschönes Haus in bester Lage.

  • Ein Netzwerk aus Freunden, die sich in allen Lebenslagen unterstützen.

  • Ausbildung der eigenen Soft und Hard Skills durch ehrenamtliches Engagement, Vorstandsarbeit und Interdisziplinarität.

K.St.V. Palatia Heidelberg ist ein christlicher Studentenverein der seit 1872 in Heidelberg aktiv ist. Die Palatia zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass wir gemeinnützig, unpolitisch und nicht schlagend sind. Das heißt, wir fechten im Gegensatz zu Burschenschaften oder Corps nicht. Zudem legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitglieder tolerant, aufgeschlossen und weltoffen sind. Die Seele unseres Vereins ist die Aktivitas. Sie besteht ausschließlich aus Studenten der ansässigen Universitäten (Ruperto Carola, SRH, PH, Schiller College...).

Wir sind Mitglied im Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV). Das bedeutet: Wir haben die Prinzipien
Religion, Wissenschaft und Freundschaft - genauso wie alle anderen 80 Verbindungen, die Mitglied im KV sind. Diese Prinzipien spielen in unserem Verbindungsleben eine große Rolle - wir sind alle getaufte Christen (vorwiegend katholisch), wir sind Akademiker und Freundschaft ist uns sehr wichtig.
 
Für uns Palaten gilt außerdem: Wir übernehmen Verantwortung, auch im Verband. Vom 1. Oktober 2015 an stellt die Palatia für ein Jahr den Vorort, so heißt im KV der Aktiven-Vorstand. In dieser Zeit repräsentieren wir alle Mitglieder des KV - gemeinsam wollen wir viel bewegen!
 
Das Rückgrat des Vereins ist die Altherrenschaft. Sie bildet das finanzielle Fundament und sichert den Unterhalt der Villa Fuchs und unterstützt die Arbeit der Aktivitas mit Rat und Tat. Die Aktivitas organisiert während des Semesters Veranstaltungen mit ganz unterschiedlichem Charakter, vom Pokerabend über rauschende Ballnächte bis hin zu öffentlichen Studentenpartys. Zusammen mit unseren Alten Herren, deren Familien sowie mit Freunden und Kommilitonen feiern wir Tradition und Freundschaft über Generationen hinweg.

Wir bieten Dir eine Gemeinschaft, die auch über das Studienende hinaus besteht. Gemeinsam veranstalten wir auf unserem Haus Vorträge, Partys und Bälle oder gehen in die Stadt zum Feiern. Die Mischung verschiedener Studiengänge und Nationalitäten ermöglicht Dir einen Blick über den Tellerrand" hinaus. Als Teil dieser Gemeinschaft kannst Du Teamfähigkeit und Motivation beweisen und somit zum Beispiel bei der Vorstandsarbeit deine Soft- und Hardskills verbessern. Mit unserem Mentorenprogramm erhälst Du außerdem Unterstützung beim Einstieg und der Bewältigung des Studiums durch erfahrene Studenten der gleichen Fachrichtung.

Über diese fachliche Hilfe hinaus hast Du die Möglichkeit, kostengünstig in unserer wunderschönen Jugendstilvilla direkt am Neckar zu wohnen. Sie stellt den Mittelpunkt des täglichen Lebens unserer Verbindung dar, ist optimal an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und auch die Heidelberger Altstadt befindet sich nur einen Steinwurf über den Neckar entfernt.

Mitglied werden können alle männlichen, christlich getauften Studenten der Heidelberger Hochschulen. Konfession oder Nationalität spielt bei uns keine Rolle.

Dabei suchen wir selbstbewusste Teamplayer, die sich mit ihrem persönlichen Engagement einbringen, etwas bewirken wollen und sich dabei gleichzeitig mit unseren Werten und Traditionen identifizieren können.

Wenn das auf Dich zutrifft und Du mehr aus Deinem Leben und Studium machen, es mit unvergesslichen Erfahrungen bereichern willst, bist Du bei uns immer herzlich willkommen. Schau doch einfach mal bei uns auf dem Haus vorbei!

Wenn Du interessiert bist, bei uns mitzumachen, oder Dich schon immer gefragt hast, was eine Studentenverbindung eigentlich so macht, dann zögere nicht uns zu kontaktieren. Jederzeit kannst Du auch bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen auf dem Haus vorbeischauen. So ist ein ganz zwangloses und unverbindliches Kennenlernen möglich. Sich bei Palatia zu engagieren bedeutet die Möglichkeit schnell viel Verantwortung übernehmen zu können, interessante Menschen kennenzulernen, jede Menge Spaß zu haben und sich mit Kommilitonen aus allen Fachrichtungen auszutauschen. Wir verstehen uns als ein großer Freundeskreis, der sich auch in schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützt. Natürlich müssen Neumitglieder auch zu uns passen. Dabei zählen für uns nur der Wille zum Engagement und Dein Charakter. Herkunft, Konfession und politische Meinung spielen keine Rolle.

Unser aktueller Vorstand und seine Funktionen

Der Senior: Julian Bientzle stud. rer. nat.
Der Senior vertritt die Gemeinschaft der sich im Studium befindlichen Palaten nach außen und ist der wichtigste Repräsentant. Er hat zudem die Pflicht, sämtliche Veranstaltungen zu leiten sowie die Aktiven zu koordinieren. Der aktuelle Senior ist über die E-Mail Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" und hier bei Facebook erreichbar.

Der Consenior: Sören Zischke stud. rer. oec.
Der Consenior ist der Vertreter des Seniors. Außerdem ist der Consenior für die Organisation der Veranstaltungen und den ordnungsgemäßen Zustand der Villa Fuchs zuständig. Ihm obliegt darüber hinaus die Betreuung des "Damenflors", der Gesamtheit der regelmäßig an den Veranstaltung teilnehmenden Damen.

Der Fuxmaior: Noah Leitsch stud. iur.
Der Fuxmajor ist für die Betreuung und Werbung neuer Mitglieder zuständig. Er kümmert sich folglich um jegliche Art der Ausbildung der Neumitglieder und damit zusammenhängende Veranstaltungen wie z.B. gemeinsame Fahrten.

Der Scriptor: Johannes Spieß stud. phil.
Der Scriptor ist der Schriftführer. Er kümmert sich neben dem Schriftverkehr der Verbindung um die Protokolle der beschlussfassenden Sitzungen.

Der Quästor: Dirk Löffler
Der Quästor ist der Schatzmeister der Aktiven. Er betreut Kasse und Finanzen und ist zudem verantwortlich für die Buchführung seiner Arbeit.

Der Altherrenvorstand

Philistersenior: Dr. med. dent. Michael Leckel

Philisterconsenior: Dr. med. Christian Böhm

Philisterscriptor: Std. Dir. Wolfram Kühn

Philisterquästor: Dr. med. dent. Gustav Hirschbiel

Kommunikation: Dipl. Volkswirt Jan Lüken M.A.

Webmaster: Dr.-Ing. Ansgar Böhm

Studentenwohnheim Vereinsvorsitzende

Vorsitzender: Prof. Dr. Ulrich Tödtmann

Stellv. Vorsitzender: Dipl. Volksw. Detlev Aurand


Major Domus: Dipl. Ing. Georg Busch

Scroll to top